Insel Rügen Ferienwohnungen

Ferientelefon 038303 12650

Unsere Häuser     Angebote & Pauschalen     Unsere Insel     Interessantes     Tipps & Service

Kontakt

Ferienanlagen Rügen
Seepark Sellin
Mönchguter Straße 7
18586 Ostseebad Sellin
Tel. 03 83 03 / 1265 0
Fax 03 83 03 / 1265 13
e-Mail: info@avr.de

 

Über zehn Millionen Gästeübernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern


Über zehn Millionen Gästeübernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern :: 25.08.2010

Ist die Kapazitätsgrenze nicht längst erreicht? Müssen wir den jährlich steigenden Übernachtungszahlen in der Saison nicht Einhalt gebieten. Hier sind Politiker, Verwaltung und Touristiker gefordert.

Die Bilanz für die touristische Hauptsaison inMecklenburg-Vorpommern fällt gut aus. "Nach einem schwierigen erstenHalbjahr hat die Branche dagegengehalten und im Juli und August gezeigt, wieleistungsfähig sie ist", sagte Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft,Arbeit und Tourismus des Landes, am Dienstag in Schwerin. Nach Erkenntnissenaus Umfragen und Einschätzungen touristischer Leistungsträger sei für diebeiden Ferienmonate mit insgesamt rund zehn Millionen Übernachtungen zurechnen. "Das entspräche nicht nur dem Niveau der Hauptsaison imAusnahmejahr 2009 sondern auch den in diesem Jahr zwischen Januar und Junierreichten Übernachtungszahlen", erklärte der Minister. Das Ergebnis imJuli und August relativiere damit das Minus bei Übernachtungen und Ankünftenaus dem ersten Halbjahr von 6,3 Prozent, das vor allem dem langen Wintergeschuldet gewesen ist. Laut Seidel sei jedoch damit zu rechnen, dass dieTourismusbranche das Jahr mit einem Minus von zwei bis drei Prozent gegenüber2009 abschließt. "Damit lägen wir über dem guten Jahresergebnis2008", sagte Seidel. 

Der Präsident des Tourismusverbandes, Mathias Löttge, sprach von zwei extremenWettersituationen in der Hauptsaison. "Zusammen betrachtet haben die Hitzeim Juli und die Nässe im August für einen Sommer mit normalen Tourismuszahlengesorgt", bilanzierte er. 
Uwe Barsewitz, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- undGaststättenverbandes Mecklenburg-Vorpommern, bezeichnete den Saisonverlauf als"typisch für unsere Region". Die Unternehmen wüssten, dass sie dasWetter nicht beeinflussen könnten. "Deshalb müssen wir kreativ sein, umunsere Gäste in jeder Situation zufrieden zu stellen. Dieses Jahr hat gezeigt,dass unsere Branche dazu sehr gut in der Lage ist. Außerdem endet das Jahr erstam 31. Dezember. Bis dahin können wir noch einiges aufholen", soBarsewitz. 

Zufriedenheit der Gäste in vielen Bereichen gestiegen
Die Zufriedenheit der Gäste in Mecklenburg-Vorpommern ist in vielen Bereichengestiegen. Das zeigt die zwischen Mai 2009 und April 2010 geführterepräsentative Gästebefragung des Landestourismusverbandes (QualitätsmonitorDeutschlandtourismus). "Jeweils mehr als 90 Prozent unserer Gäste sind mitihrem Aufenthalt zufrieden oder sehr zufrieden, wollen das Urlaubsland sicheroder sehr sicher weiterempfehlen und planen, in den kommenden zwei oder dreiJahren wieder in die Regionen zwischen Ostsee und Seenplatte zu reisen. DieseEinschätzungen unterstreichen die konstante Attraktivität des Standortes unddie steigende Qualität des Angebotes", sagte Mathias Löttge, Präsident desTourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. 

Insgesamt zeigten sich die Gäste in 37 von 66 abgefragten Kategorienzufriedener als im vorherigen Befragungszeitraum (Mai 2008 bis April 2009)."Besonders erfreulich ist, dass dabei viele Bereiche deutlich besserabschneiden, so zum Beispiel die Freundlichkeit der Bevölkerung, dasUnterhaltungsangebot und die Schlechtwetteralternativen", so Löttge. Beider Gesamtzufriedenheit erreicht Mecklenburg-Vorpommern auf einer Skala vonNote 1 bis 6 zum dritten Mal in Folge die Durchschnittsnote 1,7, was erneutüber dem Bundesdurchschnitt von 1,8 liegt. 

Häuser-Hitliste

Unsere besten Angebote – mit Blick aufs Meer und den höchsten Bewertungen unserer Gäste!
Welches wird Ihr Favorit?

Unsere Besten - Welches wird Ihr Favorit?

Supersize

Darf’s etwas größer sein? Alle Häuser und Ferienwohnungen mit zwei Schlafzimmern.
Ja, wir brauchen mehr Platz.

Ja, wir brauchen mehr Platz. Zwei Schlafzimmer

Abseits vom Trubel

Entdecken Sie die schönsten Rückzugspunkte für erholsame Tage in der Natur. Ja, wir mögen es ruhig und idyllisch.

Abseits vom Trubel

Jetzt richtig sparen

Sparfüchse aufgepasst! Unsere Pauschal-Angebote schonen die Urlaubskasse.
Günstig? Finden wir gut.

Jetzt richtig sparen