Insel Rügen Ferienwohnungen

Ferientelefon 038303 12650

Unsere Häuser     Angebote & Pauschalen     Unsere Insel     Interessantes     Tipps & Service

Kontakt

Ferienanlagen Rügen
Seepark Sellin
Mönchguter Straße 7
18586 Ostseebad Sellin
Tel. 03 83 03 / 1265 0
Fax 03 83 03 / 1265 13
e-Mail: info@avr.de

 

Wanderurlaub auf Rügen


Wanderurlaub auf Rügen :: 07.05.2012

Natur und Kultur an der Ostsee
Rügen ist mit 1000 km² die größte Insel Deutschlands und in den Augen vieler Gäste auch die schönste. Wandertouren über die Insel bieten im Hinblick auf Natur und Sehenswürdigkeiten ein abwechslungsreiches Erlebnis.

Die Natur steht vielerorts unter besonderem Schutz, so zum Beispiel im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Dieser erstreckt sich über die Westküste Rügens bis zur Insel Hiddensee. Von Putbus bis über die Halbinsel Mönchgut reicht das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Die Naturschutzgebiete lassen sich aber auf den ausgewiesenen Wegen und mit entsprechenden Verhaltensregeln durchwandern. Viele Künstler ließen sich von der Schönheit Rügens inspirieren. Wer kennt nicht das Bild „Der Kreidefelsen“ von Caspar David Friedrich.
Zu den empfehlenswerten Wanderzielen gehört sicherlich die Kreideküste. Hier ist der 118 Meter hohe Königsstuhl zu bestaunen. Man erreicht dieses Ziel, wenn man die Küste zu Fuß erkundet.
Einen Besuch wert ist auch der Nonnensee. Bis 1993 wurde dieser See künstlich entwässert, um zusätzlich landwirtschaftliche Nutzfläche zu gewinnen. Mittlerweile haben sich dort wieder viele seltene Vögel wie Kormorane, Wildgänse und Wildenten angesiedelt. Sogar Schwäne, Seeadler und Eisvögel haben den See als Nistplatz erobert. Dem Wanderer bietet sich die Möglichkeit, den 4.7 km langen Wanderweg rund um den See zu nutzen. Am See stehen auch zwei Aussichtstürme, die zum Rasten einladen.
Ein interessantes Ausflugsziel ist auch der Schlosspark von Putbus. Er wurde 1725 angelegt und beherbergt ein 8 ha großes Wildgehege mit Dam- und Rotwild. 1820 wurde der Garten zum Park. Ein Schwanenteich wurde erweitert, eine künstliche Insel wurde angelegt und es wurde eine Brücke gebaut. Im Park sind über 60 verschiedene Baumarten vertreten und man findet hier eine Besonderheit, einen Baum mit zwei verschiedenen Blattarten.
Beliebte Wanderziele sind auch die Leuchttürme. Die Insel Rügen verfügt über 6 aktive Leuchttürme. Zählt man die der Insel Hiddensee hinzu, sind es sogar 8. Die zwei bekanntesten Leuchttürme befinden sich am Kap Arkona. Der ältere der beiden wurde 1826/27 nach Plänen des Karl Friedrich Schinkel erbaut. 1902/3 wurde nur wenige Meter daneben ein 35 Meter hoher Leuchtturm erbaut. Der Leuchtturm auf dem Dornbusch wurde 1888 in Betrieb genommen, hier besteht die Möglichkeit, über 102 Stufen die Aussichtsplattform zu erklimmen.
Die Insel Rügen zählt zu den am meisten besuchten Regionen Deutschlands. Eine rechtzeitige Buchung von Ferienobjekten, besonders in der Hochsaison - von Juli bis August- wird daher dringend empfohlen.

Häuser-Hitliste

Unsere besten Angebote – mit Blick aufs Meer und den höchsten Bewertungen unserer Gäste!
Welches wird Ihr Favorit?

Unsere Besten - Welches wird Ihr Favorit?

Supersize

Darf’s etwas größer sein? Alle Häuser und Ferienwohnungen mit zwei Schlafzimmern.
Ja, wir brauchen mehr Platz.

Ja, wir brauchen mehr Platz. Zwei Schlafzimmer

Abseits vom Trubel

Entdecken Sie die schönsten Rückzugspunkte für erholsame Tage in der Natur. Ja, wir mögen es ruhig und idyllisch.

Abseits vom Trubel

Jetzt richtig sparen

Sparfüchse aufgepasst! Unsere Pauschal-Angebote schonen die Urlaubskasse.
Günstig? Finden wir gut.

Jetzt richtig sparen