Insel Rügen

Ferientelefon: 038308 66660

Unsere Häuser     Angebote & Pauschalen     Unsere Insel     Interessantes     Tipps & Service

gesetzliche Feiertage

Übersicht über die gesetzlichen Feiertage in der Bundesrepublik Deutschland
(Stand: 9. August 2007)

Feiertage

BW

BY1)

BE

BB

HB

HH

HE

MV

NI

NW

RP

SL

SN

ST

SH

TH

Neujahrstag (1.1.)

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Hl. Drei Könige (6.1.) X X X

Karfreitag

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Ostersonntag X

Ostermontag

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

1. Mai

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Christi Himmelfahrt

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Pfingstsonntag X

Pfingstmontag

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Fronleichnam

X

X

       

X

   

X

X

X

2)

   

3)

8. August (Friedensfest) A

Mariä Himmelfahrt (15.8.) k X

Tag der Deutschen Einheit (3.10.)

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Reformationstag (31.10.)

     

X

     

X

       

X

X

 

X

Allerheiligen (1.11.)

X

X

             

X

X

X

       

Buß- u. Bettag X

1.u.2. Weihnachtstag (25. u. 26.12.)

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X bedeutet gesetzlicher Feiertag

k bedeutet gesetzlicher Feiertag in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung

A in der Stadt Augsburg

Erläuterungen:

Länderabkürzungen

1)

In der Stadt Augsburg ist außerdem der 8. August

Länderabkürzungen

 

(Friedensfest) gesetzlicher Feiertag.

Länderabkürzungen

2)

Fronleichnam ist gesetzlicher Feiertag nur in den vom

Länderabkürzungen

 

Staatsministerium des Innern durch Rechtsverordnung

BW

=

Baden-Württemberg

NI

=

Niedersachsen

 

bestimmten Gemeinden im Landkreis Bautzen und im

BY

=

Bayern

NW

=

Nordrhein-Westfalen

 

Westlausitzkreis.

BE = Berlin RP = Rheinland-Pfalz 3) Der Innenminister kann durch Rechtsverordnung für Ge-

BB

=

Brandenburg

SL

=

Saarland

 

meinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung Fron-

HB

=

Bremen

SN

=

Sachsen

 

leichnam als gesetzlichen Feiertag festlegen. Bis zum Er-

HH

=

Hamburg

ST

=

Sachsen-Anhalt

 

laß dieser Rechtsverordnung gilt der Fronleichnamstag in

HE

=

Hessen

SH

=

Schleswig-Holstein

 

denjenigen Teilen Thüringen, in denen er 1994 als gesetz-

MV

=

Mecklenburg-Vorpommern

TH

=

Thüringen

 

licher Feiertag begangen wurde, als solcher fort.

Unsere Besten ...

Ausgewählte Angebote mit Blick auf’s Meer und den besten Bewertungen durch unsere Gäste
Mehr ...

Unsere Besten

Mit 2 Schlafzimmern ...

Alle Häuser und Fewos mit 2 separaten Schlafzimmern.
Darf’s etwas größer sein?
Mehr ...

Zwei Schlafzimmer

Abseits vom Trubel ...

Unsere Insel bietet idyllische Ecken. Rückzugspunkte für erholsame Tage
Mehr ...

Abseits vom Trubel

Jetzt richtig sparen ...

Sparfüchse aufgepasst, hier geht es zu unseren Pauschal- Angeboten
Mehr ...

Jetzt richtig sparen